Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition

Für alle, die für eine Veränderung sind
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die Südlande - Diskussionsthread

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Sa Jul 03, 2010 7:37 am

Der Mûmak ist erstens noch nicht fertig, und zweitens... Naja, ich finde die alten Regeln irgendwie falsch.
Das mit dem halben Schaden können wir ja noch diskutieren.

Edit: SO. JETZT ist der Mûmak fertig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Sa Jul 03, 2010 6:16 pm

Hab ich das richtig vertanden? Ein normaler Held mit S? kann das Mumâk nicht verwunden? Und was ist, wenn ein z.B. Ent dem Mumâk im Weg steht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   So Jul 04, 2010 1:00 am

Wuh
Ich zähle mal auf was mir nicht gefällt:

An den Beinen Festhalten
Ausweichen
Zur seite preschen
Sich zu Boden werfen
´Änderung an Stampede

Habe jetzt gerade keine ZEit zu erklären warum aber ich find es sehr unnötig kompliziert und schwächend für den Mumak.Bei der Stampede ist es so, dass der Mumak durchdreht was einfach dadurch gezeigt wird, indem der böse Spieler die kontrolle verliert.

Aber gut finde ich:

Eine Mücke juckt keinen Elefanten
Zertrampeln
Massiger Körper

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   So Jul 04, 2010 2:23 am

Doch, der kann den Verwunden, ist nur halt schwerer, da er aufgrund der Ignoranz dieses Riesenviechs nur die stark verhornten Füße treffen kann. Sobald das Mûmak sich den anderen zuwendet, steht auch wieder der Kopf zur Verfügung als Ziel. Wenn du einen bestimmten Stärkewert meintest, schreib den bitte Wink
Danke für den Hinweis. Für Monster müsste ich noch was ansagen... Ich wäre dann dafür, sie wie die Dinger mit Strukturpunkten zu behandeln, und wenn sie nicht ausgeschaltet werden, ist das Mûmak gebremst.

Die Stampede hab ich nur so angepasst, dass sie auch bei 3 Spielern eindeutig ist. Der Böse verliert nach wie vor die Kontrolle.
Die erklärung, warum dich diese Optionen stören, hätte ich gerne noch einmal genauer. Vor allem, da du ja die Änderungen am Zertrampeln generell gut heißt.

Schön, dass dir die Mücke und der neue (Im Vergleich zu den Originalregeln aus meiner Sicht SEHR viel logischere) massige Körper gefällt. (Ich mein, warum sollte das Vieh z.b. nicht in einen Wald können? Weil es Angst vor Bäumen hat?)

Nebenbeibemerkt sind die Regeln für die Stämme der Südlande jetzt vollständig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   So Jul 04, 2010 6:54 am

Also:
Zur Seite springen ist mMn unnötig kompliziert.Da muss ja erst wieder zig mal gewürfelt, dann ausgemessen werden.Ist zwar mal eine neue und auch logische Idee aber wir wollen das Tabletop ja etwas einfacher halten.(Auch mit dem abrunden usw).

Genau das selbe bei "Auf den Boden werfen"

Welcher Trottel will sich am Bein eines heranstürmenden Mumaks festhalten, damit er ihn ein paar Meter mit sich schleift?Unlogisch

Für Preschen: siehe oben

Das wäre etwas für die "Herausfordernde Regeln" im Optionale Regeln Forum.So finde ich es unpassend.

wegen Stampede: Ah sry, habe mich verlesen.Ich dachte, wenn der böse Spieler selbst ausversehen gegen ne Wand rennt und ne verwundung verursacht kann er ihn steuern.Frag mich nicht wie ich darauf gekommen bin...



_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   So Jul 04, 2010 7:13 am

Ok, ich guck mal, ob ich das in die Herausfordernden übernehme, wenn Pavel nichts adgegen hat...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   So Jul 04, 2010 7:37 am

Jojo, mach das.

DIe Frage ist nur: Was ist dann mit dem Zertrampeln?
Machen wir das dann so, dass jeder 3 Treffer mit S des Mûmaks erhält, und bei einer Verwundung weg ist, ein Schicksalspunkt ihn allerdings rettet und an Ort und Stelle lässt, während das Vieh (Im Falle von Infanterie und Kavallerie) weitertrampelt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   So Jul 04, 2010 8:19 am

Das finde ich schon ziemlich Hart.Lassen wir es doch einfach bei der alten Regel.Dann müsste man auch nicht so viel bei den Punkten schrauben usw, was bestimmt ziemlich schwierig wäre.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   So Jul 04, 2010 9:30 am

Ich schließe mich Lord Rakeer bei dem an den Beinen festhalten (vor allem + An Pfeilen festhalten! Es gibt Dinge, die sollte man Peter Jackson einfach verzeihen, aber bitte keine Regeln draus machen), sich zu Boden werfen, und zur Seite preschen zu.

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Jul 05, 2010 12:11 am

Nun ja, ich fände die alten Regeln eher ungeeignet. Ich meine, da trampelt das Vieh durch die Gegend, und dich trifft ein Fuß, und blos weil du ein Hauptmann bist kriegst du nur eine Verwundung und überlebst das dann locker, außerdem hält das Vieh an...

Das macht keinen Sinn.
Die Optionen kommen meinetwegen, halt mit außnahme des Festhaltens, was wir streichen, zu den Optionalen.

PS: Das Schrauben wird trotzdem nötig, da vor allem Massiger Körper stark verändert wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Jul 05, 2010 1:07 am

Ich schrieb ja auch: nicht so viel Wink

Moment mal, warum bekommt man als Hauptmann nur eine Verwundung?Habe selber schon länger nicht mehr in die Mumak Regeln reingeschaut, geschweige denn mit meinem gespielt, aber bekommt nicht jedes Modell 3 Attacken der Stärke 9 ab?

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Jul 05, 2010 1:22 am

Stimmt, aber wenn man nur eine Verwundung abkriegt, überlebt man das halt. Aber einen Katapultgeworfenen Stein nicht... Ich fände, da sollten Verwundungstechnisch die gleichen Regeln angewandt werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Di Jul 06, 2010 1:38 am

Naja,der muss einen ja nicht "zerstampft" haben sondernd kann auch nur von dem Bein gerammt worden sein oder ähnliches.Jedenfalls würde ich es so lassen wie es vorher war, sonst wird der Mumak ja noch mächtiger.

Nochmal an alle:
Was soll drinbleiben und was weg?Ich habe meine Sachen auf der letzten Seite aufgezählt, wie ists bei euch?

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Di Jul 06, 2010 3:27 am

Da ich zum Teil an der Entwicklung beteiligt war, bin ich der Ansicht, dass nichts komplett gestrichen werden sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Di Jul 06, 2010 6:23 am

Wenn so wie vorher, dann bitte mit dem Zusatz, dass überlebende Infanterie- oder Kavalleriemodelle einfach aus dem weg geschoben werden, und das Vieh weitertrampelt. Entsprechend dann der Mücke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mi Jul 14, 2010 5:19 am

Joa....und nun?Das mit den der Leibwache usw wegen K muss man auch nochmal besprechen.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mi Jul 14, 2010 6:08 am

Frag ich mich auch die ganze Zeit, aber eigenmächtig wollte ich das nicht entscheiden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mi Aug 11, 2010 10:41 pm

Habe mal wieder aus langeweile die SÜdlande durchgeschaut (sollte ihr auch mal machen, so fällt einem noch so ein paar Sachen auf Wink).
Da habe ich gesehen, dass die norm. Krieger von Harad jetzt einen Schild zur Option haben.Ist das gewollt?

Und, wo ich es gerade wieder lese, die Leibwachen: K5 bei der Umbar Leibwache kann ich verstehen.Im Text kann man ja sagen, dass sie auch Blut der Numenorer haben.Aber der HändlerLeibwache ist es eher unverständlich warum sie so gut kämpfen wie Elben...

Dann der Mumak...joa, hast du die Regeln eigentlich schonmal getestet?Ich glaube das wäre erstmal das beste.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Aug 12, 2010 12:37 am

Die Händlergarde hat auch blos K 4...
Der Schild ist gewollt, ja, WENN man bei den Optionen, die einem durch die Volkssonderregel der Reiche Harads zustehen, Schilde als Option ermöglicht.

Den Mumak habe ich noch nicht getestet, würde es aber durchaus gerne tun, wenn die Diskussion beendet ist - Vorerst setze ich ihn auf 350 Punkte, mit Horn beim Häuptling obendrauf, neuen Regeln bezüglich Geländezugänglichkeit sowie Geländevernichtung, sowie der Mückenregel. Zertrampeln meinetwegen erstmal wieder wie früher. Einverstanden?

Nebenbei ist der Zeitpunkt gerade perfekt: Mein Mûmak ist endlich fertig bemalt!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Aug 12, 2010 2:48 am

Mumâk = 350 Punkte? Nicht wenn Celeborn 300 kostet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Do Aug 12, 2010 7:09 am

Wieviele dann? 400?

Naja, jetzt wos fertig ist, können wirs ja mal testen - und sollten wir auch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Aug 23, 2010 8:12 am

Habt ihrs mal getestet? (ich nerve gerne ^^)

PS: bei der Fürstenleibgarde solltest du dazuschreiben, dass irgendwie schwarz. numenorisch sind.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Aug 23, 2010 8:22 am

Wir kommen momentan nicht zum teten, da wir 4 oder 5 DSA - Gruppen laaaaaangsam voranschieben müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tulkas the strong



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 25.02.11
Alter : 21
Ort : Landshut

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Feb 28, 2011 8:49 am

Ich hätte einen Vorschlag für die Korsarenflotte nähmlich Speerschleudern oder Katapulte wie sollten sie sonst in Seeschlachten andere Schiffe versenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   Mo Feb 28, 2011 9:53 am

Wouh, Seekrieg ist dann aber nochmal ein ganz eigenes Thema. Da müsste man sich komplett mal ransetzen. Aber das haben zum Glück schon andere gemacht:

http://www.seeschlachten-in-mittelerde.de.tl/

Das Dokument ist aber derzeit irgendwie nicht mehr downloadbar. Vll einfach mal im Forum von tabletop-hdr.de Thúle anschreiben, der das gemacht hat.

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Südlande - Diskussionsthread   

Nach oben Nach unten
 
Die Südlande - Diskussionsthread
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» HK-Rotorblätter auf einem 600er - Diskussionsthread
» Die nicht - realisierten Hammer Filme - Diskussionsthread
» Charlie Brooker's "Black Mirror" Diskussionsthread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition :: Armeelisten :: Armeen des Bösen-
Gehe zu: