Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition

Für alle, die für eine Veränderung sind
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Diskussion

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 1:10 am

Back to the kundschaftler:

Ich kann mich nicht so richtig mit der "Überall aufstellen" Sache anfreunden.Das würde die Kundschaftler viel teurer werden und wenn man eine Truppe nur mit Kundschaftlern hat ist das ja auch irgendwie doof.

Ich möchte abstimmen: Wer dafür,wer dagegen?
Ich nicht dafür.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 1:30 am

Man könnt auch einfach die Kundschafter genauso wie die Schützen auf eine gewisse Prozentzahl der Armee beschränken...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 2:23 am

Dafür
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 2:44 am

Für was?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 3:16 am

Für "Überall aufstellen"

Für deins auch
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 3:29 am

Dagegen.

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bregonar
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 19.02.10
Alter : 26
Ort : Hameln

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 4:27 am

Dafür
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 5:44 am

Also sind 2 (Rakeer und Lhûn) dagegen, und 3 (Bregonar, Ithambar und ich) für das überall aufstellen, oder wie interpretiere ich das jetzt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 8:37 am

Verflucht, ja.

Dann sollten die Kundschaftler wirklich 5-10P mehr kosten.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 9:51 am

Was soll denn das mit dem "in der anderen Zone aufstellen"? Das ist viel zu mächtig!
Bitte Leute, die Typen sollen auskundschaften, nicht infiltrieren. Gebt ihnen nen Sichtlinienbonus für nahe gelegene Truppen oder sowas, aber kein Platzieren hinter feindlichen Linien, das ist absurd!

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Diskussion   Mo Jul 05, 2010 10:22 am

Ich wollte es ja schon auf alles, bis auf die Feindliche Zone beschränken. Außerdem nicht gesehen werden, sowie mindestens 12 Zoll/28 cm von jedem gegnerischen Modell weg sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Diskussion   Di Jul 06, 2010 1:34 am

Hm...das hört sich besser an.Aber trotzdem müssen sie teurer werden und DAS wird jetzt schwierig.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Diskussion   Di Jul 06, 2010 6:24 am

Stimmt. Aber machbar. Die Punktekosten müssen wir sowieso nochmal, wenn alles fertig ist durchgehen und dann ver- und eventuell angleichen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Diskussion   Mi Jul 14, 2010 5:29 am

Damit es mal weitergeht:

Kundschaftler wie genannt, aber er darf nicht in der Gegnerischen Aufstellungzone, ohne direkte Sichtlinie zum Feind und min. 40 (?) cm abstand.Richtig so?
Ich würde eine Punkte erhöhung von ca 7 Punkte vorschlagen aber besser wäre natürlich ein kleines Testspiel.

Und hier nochmal Lhûns Kritik:


Sodala, dann mach ich mal an mein Resümeé meiner ersten Schlacht im neuen Look.

Fangen wir ohne große Umschweife an:

Formationen:

Hier bestehen mMn noch große Unklarheiten im Spiel.
Zum einen haben vanchaa und ich irrtümlicherweise (wie sich gerade beim Nachlesen herausgestellt hat) so gespielt, dass eine angreifende Formation einen Wiederholungswurf pro angreifendes Modell bekommt. Naja, war zwar falsch, aber mMn ga nicht so schlecht. Sollte eine Formation nich irgendwelche Boni durch Angriffe als Formation erhalten? Naja, egal.

Dinge, die mir unklar erschienen: Bringen mehrreihige Formationen auch dann etwas, wenn die zweite Reihe keine Speere hat? Meine Zwerge beispielsweise standen zwar zweireihig, doch mir erschloss sich daraus kein Vorteil, außer dass meine zweite Reihe nicht angreifen konnte (KEIN Vorteil...). Sollte man daran vll etwas ändern?

Standarten:

Ich hatte vanchaa davon überzeugt, dass sich die Reichweite von Standarten auf stardartisierte 14 cm erhöht hatte, musste aber gerade lesen, dass das nur für Standarten in Formationen oder um sieben Zentimeter um ihren Helden gilt.
Kritik. Standarten sind doch eigentlich dafür gedacht, dass ein entmutigter Krieger seinen erschöpften Blick gen Himmel hebt und dort das triumphierende Banner seines Landes im Winde flattern sieht (oh, sry, Pathetik-Modus vergessen auszuschalten). Nun ja, was ich sagen will: Eine Standardreichweite von 7cm ist mMn ein Witz und drückt nicht aus, wie so ein Ding in Wirklichkeit funktioniert. Sollte man die Regel nicht so ändern, dass man entweder den Radius kräftig erhöht oder man gleich sagt, dass jedes Modell im Nahkampf, das eine Sichtlinie zur Standarte hat, davon profitiert?
Man müsste Standarten dann halt wesentlich teurer machen.

Musikinstrumente:

Ich weiß, ich schneide mir selbst ins Bein, aber: Wie logisch ist es eigentlich tatsächlich, dass Leute in einer Schlacht anfangen, auf ihrer Leier/Flöte/Bratsche/sonstwas anfangen zu spielen? Trommeln? Klar. Hörner? Logisch. Aber Musikinstrumente?
Meine, die Diskussion schonmal irenwo gehabt zu haben, aber ich würde sie hier gerne noch einmal aufwerfen.

Leibwachen:

Muss ein Modell, das die Sonderregel "Leibwache" hat, auch automatisch die Fortgeschrittenenregel "Leibwache" ausführen? Das ist noch ein wenig verwirrend. Sollte man zumindest an der Formulierung arbeiten.

Kampfkraft:

Nach der neuen Regelung gewinnt bei einem Unentschieden nicht mehr automatisch derjenige mit der höheren Kampfkraft, habe ich Recht? Haben wir noch so gespielt (hatten die Regeln nicht da una auch nicht alle auswendig), und ganz ehrlich: Ich finde, dieser Aspekt des Systems hat sich bewährt, und ich sehe keinen Grund darin, das zu ändern.


So, das war alles, was mir noch eingefallen ist. Bitte dazu Stellung nehmen.

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Diskussion   Fr Jul 23, 2010 9:55 am

Hey, da geh ich doch jetzt einfach mal auf meinen eigenen Post ein:

Was ich als Formations-Boni gut finden würde, wäre +1 auf die Verteidigung.Es gibt ja einen gewissen Schutz wenn man eng zusammen eine Phalanx bildet.Was meint ihr?

Standarte:
Sichtlinie finde ich etwas sehhr arg.Mit den 7cm war ich persönlich eigentlich immer zufrieden.

Musikinstrumente:
hm...da hat Lhûn nicht unrecht...von mir aus können wir sie rausnehmen.

Leibwache:
Ja Pavel, formulier mal Very Happy

Kampfkraft:
Damit möchte man ja genau den "Ultra" Aragorn verhindern (Aragorn alleine gegen 300 Moria Orks und er gewinnt).Aber mit der neuen Sache würde das vieleicht das ganze Balancing im Spiel zu nichte machen...


_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Diskussion   Fr Jul 23, 2010 7:14 pm

Zum letzten Punkt gibts auch von meiner Seite ein paar neue Anmerkungen. Hatte am Mittwoch ein Kriegerbandenspiel gegen meinen Bruder, wo wir diese Regel angewendet haben (bei ner sechs auf beiden Seiten wird gewürfelt) - und es hat dazu geführt, dass ich seinen ansonsten unbesiegbaren Haupthelden aus dem Spiel gehaun hab.
Kritikpunkt meines Bruders (alerdings kam der schon vor Spielbeginn) : Man schneidet damit letztendlich wieder den Guten ins Bein, weil das häufig ihr einziger Bonus ist - die höhere Kampfkraft.
Mein Gegenargument: Auf die Weise werden auch Trolle verwundbar, oder Trollhäuptlinge, die es vorher nicht waren.

Aber vll ein Verbesserungsvorschlag: Kampfkraftunterschied modifiziert das Würfelergebnis. Habe ich K4 und der andere K3 und wir werfen beide ne sechs, gewinn ich auf die 3+ (statt auf die 4+), bei K5 zu K3 wärs auf die 2+, und wenn ich 3 oder mehr K Differenz habe, gewinne ich wieder automatisch. Was haltet ihr davon?

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
vanchaa

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 23
Ort : Rosenheim/ München

BeitragThema: Re: Diskussion   Sa Jul 24, 2010 8:59 pm

Frage so in die Runde: Habt ihr eigntl schonmal die Formations Regeln verwendet ? Sie klingen zwar absolut logisch und hören sich gut an aber in der Praxis ist dies kaum umzusetzen weil eine Schlangenlinie an Modellen die Zurückweichen mussten etc. immer noch als Formation gilt was aber eher aussieht wie ein wild zusammengeworfener haufen an Einheiten der sich nur noch per Glück berührt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lhûn
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 20.02.10
Ort : München

BeitragThema: Re: Diskussion   Di Aug 03, 2010 1:33 am

Noch mehr von mir, und hallo?, antwortet mal bitte, oder seid ihr alle im Urlaub?

Bögen: Wir haben uns anscheinend immer noch nicht darauf geeinigt, wie wir die verschiedenen Bogensorten differenzieren. Sind Langbögen genauso gut wie Elbenbögen, sollen Elbenbögen noch stärker gemacht werden, unterscheiden wir bei Elbenbögen (die der Galadhrim sind ja anscheinend besser als die der Waldelben)?

@ Kundschafter: Im Ringkrieg gibt es eine ähnliche Regel, wie wir sie haben, die sich Fallensteller nennt. Für uns zusammengefasst besagt sie: Krieger mit dieser Regel dürfen zu Anfang des Spiels vom kontrollierenden Spieler irgendwo auf dem Spielfeld platziert werden, ohne dass der Gegner weiß, wo, und können entweder vom Spieler selbst irgendwann "enthüllt werden" oder werden entdeckt, wenn man sich in 14 cm Umkreis um sie begibt.
Was haltet ihr davon, wenn wir den letzten Abschnitt unserer Regel einfach dadurch ersetzen?

_________________
Suche Menschen im Raum Erde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
vanchaa

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 23
Ort : Rosenheim/ München

BeitragThema: Re: Diskussion   Di Aug 03, 2010 3:50 am

Echt Galadhrim haben bessere Bögen ? Is ja iwie Blöd weil dan sind ja die Waldelben in jedem Punkt unterlegen, wenn sie nicht mal mehr am besten schießen können.

Und was bewirken die Fallen ?

Meine obrige Frage steht noch da Smile
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Diskussion   Di Aug 03, 2010 8:58 am

*gähn*....was?Hab nur verschlafen...

Ich wäre dafür, dass die K wieder die alte Reglung bekommt (trotzdem aber noch mit dem Wiederholungswurf).Alles andere würde (wie oben gesagt) das Balancing zerstören.

Kundschaftler....ne....die haben schon ihren "Elbenumhang".Ausserdem könnte mann dann ja theretisch die Kundschaftler mitten in der Ebene aufstellen.Bin dagegen.

Wir sollten die Bögen leicht halten.
Orkbogen-Bogen-Langbogen-Elbenbogen
Fertig.War es nicht so, dass Elbenbögen wie eine Wurfwaffe benutzt werden können?

Formation:
Wie wäre es, wenn man in einer Formation einfach garnicht zurückweicht?Ich hatte da auch noch einen Vorschlag wegen einem V-Bonus gemacht.Damit wird die Formation viel mächtiger und Kundschaftler haben einen echten Nachteil weil sie keine bilden können.
Was vieleicht noch geändert werden könnte ist der Bewegungsbonus.Eine gleichmarschierende Formation aus Hochelben ist doch eigentlich eher langsamer als ein frei übers Feld stürmender Urukhai...

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
vanchaa

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 23
Ort : Rosenheim/ München

BeitragThema: Re: Diskussion   Fr Aug 06, 2010 5:43 am

Bögen: Ist des ne Standartregel das n Elbenbogen als Wurfwaffe verwendet werden kann ? Also im HC Regelbuch oder ausm WD ?

Formationen: hm nicht zurückweichen klingt Logisch, aber dan sind Formationen echt schwer zu knacken. Verteidigungsbonus... würd ich nicht unbedingt sagen, die Kundschafter haben eh schon weniger Verteidigung. Ich wäre eher für einen Schildwall o.ä. wo man einen Bonus gegen Bogenschützen kriegt.

Meine Meinung Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ithambar Lethenain
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.02.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Diskussion   Fr Aug 06, 2010 6:14 am

Das mit den Bögen ist neu. Nicht Zurückweichen klingt gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Diskussion   Sa Aug 07, 2010 11:59 am

Da ist man einmal in Urlaub, und dann sowas...

Also: Lhûns - Kampfkraft-Vorschlag war mir als Idee auch schon gekommen (Mit Würfelergebnis-modifikator), ich stimme ihm zu.

Formationen und + 1 auf V klingt gut, zurückweichen müssen die eigentlich eh schon nicht... hab ich Idiot nur vergessen reinzuschreiben.

Elbenbögen als Wurfwaffen verwenden? JA, ABER: Nur Manche, wenige Modelle (Ich meine auf momentanem Stand Meisterschützen, Legolas, Grenzwächter, Orophin), die das dann auch als entsprechende Sonderregel haben.

Die Kundschafter mit der Fallensteller kombinieren (Unter "Kundschafter", bitteschön) fände ich gut. Sprich: Der Zusatz mit "Bis entdeckt oder selbst enthüllt, dazu allerdings "Mindestens x von jedem Gegner weg" (Mehr als die Enthüllungsdistanz), sowie "Beim Aufstellen für alle Gegner "unsichtbar".

Mit der Leibwache sind zwei Sachen durcheinandergekommen, die Modellsonderregel "Leibwache" hat sich, soweit es nur die Einteilung als Leibwache bedeutet erübrigt, in den Fällen in denen sie noch steht, beschränke ich die Auswahl der möglichen Bewachten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rakeer
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1180
Anmeldedatum : 03.07.09

BeitragThema: Re: Diskussion   Di Aug 10, 2010 8:08 am

@ Formation
Und was sagt ihr zu der "wieder normale Reichweite"?

@ Kundschaftler
Kenne die "Fallensteller" Regel nicht so.Kann man die dann einfach irgendwo (auch auf offenem Feld) abstellen?

_________________
Scharfe Schwerter, spitze Speere
In Feindschaft vereint die wogenden Heere
Tausende zu Fuss und Ross
Schweres Gerät und Heerestroß
Der Sand der Stunde rinnt,
Das Schlachtfest beginnt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hdr-2edition.forumsfree.de
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Diskussion   Di Aug 10, 2010 9:32 am

Nach meinen Bearbeitungsvorschlägen nicht Wink

Naja, eine Formation kann halt die Bewegungen koordinieren. Man könnte jetzt sagen, dass normale Modelle dafür Rennen können oder sowas...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Diskussion   

Nach oben Nach unten
 
Diskussion
Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Pandora Hearts - A new Era (Alania & Pooly) [Diskussion]
» Vampire School (Vampirmädchen & Jenova) [Diskussion]
» Say Goodbye - I'll never forget (June & Alania) [Diskussion]
» Die Magier von Leromendas [Diskussion]
» Vergessen (eyjey & Pooly) [Diskussion]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition :: Regeln :: Regeln für Fortgeschrittene-
Gehe zu: