Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition

Für alle, die für eine Veränderung sind
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Formationen

Nach unten 
AutorNachricht
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Formationen   Mo Feb 22, 2010 7:27 am

Wenn viele Krieger in Reih und Glied mit einander Marschieren, ist das nicht nur ein erhebender Anblick, sondern kann auch einen hohen militärischen Vorteil bieten.

Infanterieformationen:

Eine Infanterieformation ist ein zusammenschluss aus mindestens zehn Kriegern und/oder Helden gleicher Rüstungsart die in mindestens zwei Reihnen hintereinander in direktem Kontakt miteinander stehen. Dabei muss jedes Modell mindestens ein anderes Mitglied der Formation berühren, um als Teil dieser Formation zu gelten.
Infanterieformationen, in denen sechs oder mehr Bogenschützen stehen, können Pfeilsalven abschießen, egal ob sich alle Bogenschützen gegenseitig berühren, oder nicht.
Modelle einer Infanterieformation müssen niemals zurückweichen, statt dessen weicht immer der Gegner zurück. Außerdem erhalten sie, wenn sie in der Front angegriffen werden, immer + 1 V.

Modelle, die eine Formation in deren Rücken angreifen, erhalten einen wiederholungswurf im Nahkampf. Kavallerie erhält schon einen, wenn sie in die Seite angreift, wenn sie in den Rücken donnert erhält sie 2 Wiederholungswürfe.

Die Front einer Formation ist immer die Seite, in deren erster Reihe das kommandierende Modell steht. Falls dieses nicht in einer äußeren Reihe stehen sollte, gilt die Blickrichtung der Modelle, diese müssen, wenn nicht anders angegeben, immer in dieselbe Richtung blicken.
Im Falle von vorhandenen Helden ist das kommandierende Modell derjenige mit den höchsten Punktkosten, wenn kein Held vorhanden ist, wird das Modell bei der Formationsbildung gekennzeichnet und ist frei wählbar. Sollten sich Miniaturen mit unterschiedlichen Punktwerten in der Formation befinden, ist eines derer mit den höchsten als Anführer zu ernennen.

"Haltet Stand!" gilt, sollte der betreffende Held in einer Formation stehen, für alle Mitglieder dieser. Für Standarten gilt das gleiche.

Verteidigen:
Eine Infanterieformation kann, wenn das kommandierende Modell von allen Seiten von Kriegern umschlossen ist, den Befehl zum Verteidigen empfangen. In diesem Fall hat die Formation, solange, bis dieser Befehl aufgehoben wird, nur noch Fronten, keine Flanken oder gar einen Rücken, und kann sich nicht mehr bewegen. Es wird empfohlen, diese Situation durch Drehung der Modelle darzustellen, damit keine Missverständnisse aufkommen.


Zuletzt von Pavel Thorson am Mi Aug 18, 2010 7:23 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Pavel Thorson
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.02.10

BeitragThema: Re: Formationen   Mo Feb 22, 2010 7:32 am

Kavallerieformationen:

Auch Kavallerie kann Formationen bilden, auch wenn diese normalerweise nicht mehrreihig stehen, sondern meist in einer Reihe geschlossen gegen den Gegner anrennen.
Eine Kavallerieformation besteht aus mindestens 5 Reitern, die sich gegenseitig mit ihren Bases berühren. Sie unterliegen denselben Nachteilen, wenn sie angegriffen werden, bekommen allerdings folgenden Bonus dazu:
Sollte eine Kavallerieformation Marschieren ("Galloppieren"), erhält jedes angegriffene Modell einen Automatischen Treffer der Stärke des Reittieres. der Formation. Sollte ein Modell einer galoppierenden Kavallerieformation ein verbündetes Modell berühren, erhält dieses ebenfalls einen automatischen Treffer mit der Stärke des Reittieres.

In Kavallerieformationen müssen nur die Reittiere und deren Rüstungsart übereinstimmen, nicht aber die Rüstungsart der Reiter. Abgesehen davon gilt in allen Belangen dasselbe wie bei Infanterieformationen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Formationen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der Herr der Ringe Tabletop ~ Die zweite Edition :: Regeln :: Regeln für Fortgeschrittene-
Gehe zu: